Das MEERESMUSEUM in der Stralsunder Altstadt besuchen

Wir sind MEER!

Moderne Ausstellungen mit vielen Neuerungen und alte Bekannte erwarten die Gäste im Rundgang der Katharinenhalle. Vier Ausstellungsbereiche veranschaulichen die Evolution des Lebens aus dem Meer, beleuchten Wechselwirkungen zwischen Mensch und Meer, präsentieren die Vielfalt und zeigen Strategien für eine nachhaltige Fischerei.

Neue Ausstellungen entdecken

Der Neubau mit dem eindrucksvollen Großaquarium führt – voraussichtlich ab Oktober 2024 – in den modernisierten Aquarienkeller. Die Becken zeigen die Lebensräume von der Karibik über den Pazifik bis hin zum Indischen Ozean.

Eintauchen in tropische Unterwasserwelten (ab Herbst 2024)


Rundgang im MEERESMUSEUM

Entdecken Sie zunächst die neuen Ausstellungen im Eröffnungssommer! Ab Herbst 2024 lädt außerdem der neue Aquarien-Rundgang zu einer Reise durch die tropischen Meere ein.


Öffnungszeiten

September bis Juni: täglich von 9:30 bis 17 Uhr

Juli bis August: täglich von 9:30 bis 19 Uhr

(Kassenschluss: 60 Minuten vor Schließung)

29. März bis 1. April: Täglich von 9:30 bis 17 Uhr

1. Mai: 9:30 bis 17 Uhr

9. Mai: 9:30 bis 17 Uhr

19. und 20. Mai: 9:30 bis 17 Uhr

3. Oktober: 9:30 bis 17 Uhr

31. Oktober: 9:30 bis 17 Uhr

24. Dezember: geschlossen

31. Dezember: von 9:30 bis 15 Uhr


Eintrittspreise

Vom 17. Juli 2024 bis zur kompletten Eröffnung des MEERESMUSEUMs gilt ein Rabatt von 50 Prozent auf den regulären Eintrittspreis. Im Eröffnungssommer zahlen Gäste im MEERESMUSEUM:

Erwachsene (25–65 Jahre): 9 € statt 18 € 

Ermäßigte1: 7 € statt 14 € 

Kinder 4–16 Jahre: 4 € statt 8 € 

Kinder 0–3 Jahre: Eintritt frei

 

1 Personen von 17–24 Jahre und ab 66 Jahre | Mitglieder des Förderverein Deutsches Meeresmuseum e. V. (25–65 Jahre) | altersunabhängig und gegen Vorlage eines aktuellen Nachweises (nicht älter als ein Jahr) an der Museumskasse: Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Empfänger*innen von Arbeitslosengeld 1 mit Bewilligungsbescheid (keine Akzeptanz von Bürgergeld- und Sozialhilfebescheiden sowie Städte- und Länderpässen) Schwerbehinderte Personen (Begleiter*innen haben freien Eintritt gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises B, H, G, aG, Bl, Gl und TBl)

Ausstellungen im MEERESMUSEUM

Zahlreiche Exponate und digitale Module veranschaulichen die Evolution, die Vielfalt sowie Wechselwirkungen zwischen Mensch und Meer.

Ausstellungen erkunden

Margaritenkorallen

Tropische Unterwasserwelt im MEERESMUSEUM

Zukünftig unternehmen Gäste entlang von 31 Aquarien eine Reise durch die tropischen Meere.

Ab Herbst 2024 abtauchen