Stellenausschreibungen des Deutschen Meeresmuseums

Stellen der Stiftung Deutsches Meeresmuseum

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM, NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren. Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands.

Zur Verstärkung unseres Promoteams suchen wir für den Zeitraum 01.06.2022–31.10.2022

Mitarbeiter (m/w/d)

auf kurzfristiger Beschäftigungsbasis
für maximal 70 Arbeitstage im Kalenderjahr

Ihre Aufgaben:

  • Verteilung von Werbematerialien auf Veranstaltungen und Infotouren
  • ggf. Einsatz als Walking-Act „Walfred“ oder dessen Begleitung
  • Promotion-Einsätze am Strand und bei touristischen Partnern

Unsere Erwartungen:

  • Interesse am Thema „Meer“
  • freundliches und offenes Auftreten
  • hohe Serviceorientierung
  • Einsatzbereitschaft in der Woche und auch am Wochenende
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität*
  • Freude an der Arbeit mit Kindern zwischen 5 –15 Jahren
  • Führerschein Klasse B für Außeneinsätze wünschenswert

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem spannenden Umfeld zwischen Bildung, Wissenschaft und Marketing. Wir orientieren uns jeweils monatlich im Voraus an Ihren Verfügbarkeiten.
Der Vertragszeitraum läuft zwischen 01.06.2022 – 31.10.2022.

Ihre Bewerbung:

Die Unterlagen sind mit dem Betreff „Bewerbung Promoteam “ bis zum 31.05.2022
per E-Mail an bewerbung@meeresmuseum.de zu senden.

Gern beantwortet Andreas Kühl Ihre Fragen vorab telefonisch unter +49 3831 2650-624.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Datenschutzhinweis: Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ausführliche Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen fi nden Sie auf unser Homepage unter

www.deutsches-meeresmuseum.de/datenschutz/.

* die Arbeitszeiten können variieren, es wird ein Arbeitszeitkonto geführt

Download Stellenausschreibung

In der Stabsstelle Kommunikation & Marketing des Deutschen Meeresmuseums in Stralsund ist vom 01.07.– 31.12.2022 eine befristete Stelle

Mitarbeiter multimediale Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

in Teilzeit (22,5 Stunden/Woche) zu besetzen.

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM, NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter Wasser zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren. Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands. Voraussetzung dafür ist unter anderem die reichweitenstarke Kommunikation und das Marketing.

Ihr Profil:

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mediengestalter/in oder einen vergleichbaren Abschluss.
Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit Multimediaanwendungen und Onlinekanälen. Der Umgang mit Sprache liegt Ihnen im Blut und Sie zeichnen sich durch Kreativität und einen geübten Blick für Motive und Layouts aus.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an der internen und externen Kommunikation des Museums
  • Planung und Redaktion von Bild- und Tonmedien für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit über multimediale Kanäle
  • redaktionelle und technische Mitarbeit an der Onlinekommunikation (z. B. interne und externe Webseiten, Social Media)

Wir bieten:

Sie erhalten bei uns eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserem dynamischen Team.
Die Stelle ist befristet und wird nach TVÖD EG 9b (VKA) vergütet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail mit Ihren Referenzen bzw. Arbeitsproben bis zum 27.05.2022 an:

Deutsches Meeresmuseum        E-Mail: bewerbung@meeresmuseum.de
Andreas Tanschus
Katharinenberg 14–20
18439 Stralsund

Ihre Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Diana Meyen, Tel. +49 3831 2650-621.

www.deutsches-meeresmuseum.de

Download Stellenausschreibung

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM, NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren.
Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands.

Die Museumspädagogik sucht im Rahmen einer Elternzeitvertretung ab dem 01.08.2022 bis voraussichtlich 31.08.2023 eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit.

Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und weitsichtig, behalten den Überblick über verschiedene Arbeitsaufgaben? Sie sind teamfähig und schätzen den serviceorientierten Umgang mit dem Gast? Sie sind flexibel und Schichtarbeit stellt kein Problem für Sie dar?

Dann könnten Sie die/der Richtige für folgende Aufgaben sein:

  • Annahme und Bearbeitung von Anfragen und Buchungen
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung museumspädagogischer Programme für Museumsgäste aller Art (z. B. Indoor- und Outdoor-Programme für Kinder und Jugendliche sowie Familien)
  • Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartners Greenpeace
  • Planung, Organisation und Durchführung von Öffentlichkeitsveranstaltungen im Zusammenhang mit der Greenpeace- Kooperation (z. B. Aktionstage, Vorträge, Führungen) • Initiierung und Begleitung von Maßnahmen zur Re-Attraktivierung der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“

Für die Besetzung dieser verantwortungsvollen Position wünschen wir uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder pädagogisches Studium (Bachelor)
  • mehrjährige Erfahrung in Museen oder der Privatwirtschaft
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen unterschiedlichen Alters
  • sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Office Paket) 
  • gute Kenntnisse in der Arbeitsweise mit einer Buchungssoftware
  • von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse in Englisch

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Team sowie die Referenz eines europaweit beachteten Museums, dessen Erfolg für die gesamte Region von großer Bedeutung ist.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD (VKA) Entgeltgruppe 9c.

Bitte senden Sie Ihre ausführliche Bewerbung mit Referenzen unter Angabe des Aktenzeichens MP/O/002_22 bis zum 03.06.2022 an: bewerbung@meeresmuseum.de.
Ihre Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ria Schmechel, Tel. +49 3831 2650-695.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Datenschutzhinweis: Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ausführliche Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie auf unser Homepage unter https://www.deutsches-meeresmuseum.de/datenschutz/.

Download Stellenausschreibung

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM, NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren.
Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands.

Die Museumspädagogik sucht ab dem 01.08.2022 befristet bis 30.06. 2027 eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d)

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden.

Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und weitsichtig, behalten den Überblick über verschiedene Arbeitsaufgaben? Sie sind teamfähig und schätzen den serviceorientierten Umgang mit dem Gast? Sie sind fl exibel und Schichtarbeit stellt kein Problem für Sie dar?

Dann könnten Sie die/der Richtige für folgende Aufgaben sein:

  • Annahme und Bearbeitung von Anfragen und Buchungen
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung museumspädagogischer Programme für Museumsgäste aller Art (z. B. Indoor- und Outdoor-Programme für Kinder und Jugendliche sowie Familien)
  • Aufbau und Betreuung eines regelmäßig stattfindenden Clubs mit einem festen Teilnehmerkreis
  • redaktionelle Bearbeitung der Internetseite kindermeer.de

Für die Besetzung dieser verantwortungsvollen Position wünschen wir uns von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder pädagogisches Studium (Bachelor)
  • mehrjährige Erfahrung in Museen oder der Privatwirtschaft
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen unterschiedlichen Alters
  • sehr gute IT-Kenntnisse (MS-Offi ce Paket sowie idealerweise Kenntnisse in Typo3)
  • gute Kenntnisse in der Arbeitsweise mit einer Buchungssoftware
  • von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse in Englisch

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Team sowie die Referenz eines europaweit beachteten Museums, dessen Erfolg für die gesamte Region von großer Bedeutung ist.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD (VKA) Entgeltgruppe 9c.

Bitte senden Sie Ihre ausführliche Bewerbung mit Referenzen unter Angabe des Aktenzeichens MP/O/M/001_22 bis zum 03.06.2022 an: bewerbung@meeresmuseum.de.

Ihre Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet Ria Schmechel, Tel. +49 3831 2650-695.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Datenschutzhinweis: Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ausführliche Informationen zu unseren Datenschutzhinweisen fi nden Sie auf unser Homepage unter https://www.deutsches-meeresmuseum.de/datenschutz/

Download Stellenausschreibung

Wir suchen für den Standort MEERESMUSEUM Stralsund

Das Deutsche Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Spezialmuseum und zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter sind die lebendige Ergänzung zu den Ausstellungen und zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren. Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meeresaquaristik.
Zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum gehören die Standorte MEERESMUSEUM und OZEANEUM in Stralsund sowie das NATUREUM Darßer Ort und das NAUTINEUM Dänholm Stralsund.
Der Standort MEERESMUSEUM im Katharinenkloster in der zum Weltkulturerbe gehörenden historischen Altstadt Stralsunds wird seit 2021 umfassend saniert und modernisiert. Die Dauerausstellungen auf drei Ebenen in der mittelalterlichen Klosterkirche widmen sich den Themen „Entwicklung des Lebens aus dem Meer“, „Mensch und Meer“ sowie „Vielfalt des Lebens im Meer“.

Für die Neuplanung und Konzeption der Dauerausstellungen suchen wir zum 01.08.2022 für den Zeitraum von zwei Jahren eine/n

Volontär/in (m/w/d)

mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Ausstellungen

Die umfassenden Umbau- und Neugestaltungsmaßnahmen ermöglichen im Rahmen des Volontariats neben dem Themenschwerpunkt Ausstellungen Einblicke in die Sammlungstätigkeit, pädagogische und präparatorische Arbeiten sowie begleitende Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit bei der inhaltlich-konzeptionellen Arbeit zur Neugestaltung der Dauerausstellungen.
  • Erstellen von Drehbüchern für die Ausstellungen
  • Mitarbeit bei der Koordination von Arbeiten zwischen Ausstellungsteam, Wissenschaftlern, Museumspädagogen und Präparatoren
  • Unterstützung bei der Beschaffung neuer Exponate
  • die geplanten Arbeitsinhalte orientieren sich am Leitfaden für das wissenschaftliche Volontariat des Deutschen Museumsbunds

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Meeresbiologie oder verwandter Fachrichtungen
  • Erfahrung in der Erstellung von Ausstellungen, Textsicherheit, englische Sprachkenntnisse
  • Begeisterung für Museumsarbeit, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vollzeitstelle
  • eine Vergütung, nach TVÖD EG 13 (VKA) (Stufe 1) 50 % im ersten Jahr bzw. TVÖD EG 13 (VKA) (Stufe 2) 50 % im zweiten Jahr
  • vielfältige Einblicke in die Neugestaltung eines Museums sowie die Referenz eines europaweit beachteten Museums, dessen Erfolg für die gesamte Region von großer Bedeutung ist
  • Mitarbeit in einem Ausstellungsteam und Zusammenarbeit mit externen Ausstellungsgestaltern sowie wissenschaftlichen Fachbeiräten

Sie sind entsprechend qualifiziert und wollen sich in das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund einbringen?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Abschluss- und Arbeitszeugnissen per E-Mail mit dem Betreff „Volontariat“ bis zum 03.06.2022 an: bewerbung@meeresmuseum.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Sabine Brasse unter sabine.brasse@meeresmuseum.de zur Verfügung.

Das Deutsche Meeresmuseum übernimmt keinerlei Kosten, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehen. Dies betrifft auch die Reisekosten im Rahmen eines Bewerbungsgespräches.

Download Stellenausschreibung