Stellenausschreibungen des Deutschen Meeresmuseums

Stellen der Stiftung Deutsches Meeresmuseum

Die Schwerpunkte der Forschung am Deutschen Meeresmuseum sind marine Wirbeltiere, europäische Meere und sammlungsbezogene Forschung. Neben den Kuratoren sind hier verschiedenste Drittmittelprojekte angesiedelt, mit einem besonderen Fokus auf Meeressäugetiere und Akustik. Zum einen untersuchen wir die deutsche Ostsee auf das Vorkommen und die Verteilung von Schweinswalen mit Hilfe von Schweinswal-Detektoren (C-PODs). Diese Geräte registrieren die Echoortungslaute der Tiere und lassen Rückschlüsse auf die Habitatnutzung sowie das Verhalten der Schweinswale zu. Zum anderen begleiten wir die Rückkehr der Kegelrobben an die deutsche Ostseeküste, dabei werden u.a. die Ernährung der Robben und Interaktionen mit der Fischerei untersucht. Außerdem sammeln wir Daten zu Zufallssichtungen von Meeressäugetieren und untersuchen alle tot aufgefundenen Wale und Robben.
Weitere Informationen erhältst Du unter deutsches-meeresmuseum.de/wissenschaft.

 Aufgabengebiet:

  • Kalibrierung von Messgeräten
  • Datenauswertung
  • Ausfahrten auf See zur Wartung der Messgeräte und zum Robbenmonitoring
  • Vorbereitung von Verankerungsmaterial
  • Mithilfe bei Sektionen von Meeressäugetieren
  • Unterstützung bei der Hälterung von Fischen zu Forschungszwecken
  • Literaturrecherche
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei präparatorischen Arbeiten
  • Einblicke in wissenschaftliche Arbeitsmethoden
  • wenn gewünscht, Erarbeitung eines eigenen kleinen Projektes je nach Interessengebiet

Voraussetzungen des Bewerbers/der Bewerberin:

  • Interesse und Begeisterung für Meeresbiologie und Akustik
  • PC-Grundkenntnisse, v. a. in Office (Word, Excel, Powerpoint, etc.)
  • Initiative zu eigenverantwortlichem Arbeiten, Kreativität und Ausdauer
  • offenes und kommunikatives Wesen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen auf See (Seetauglichkeit erwünscht)

Einsatzdauer:

12 Monate (1. September bis 31. August)

Bewerbung:

Das Deutsche Meeresmuseum ist eine FÖJ-Einsatzstelle, die vom Regionalbüro Greifswald verwaltet wird. Daher solltest Du Deine ausführliche Bewerbung dort ab Februar einreichen. Bitte sende Deine Bewerbung zusätzlich per E-Mail an anja.gallus{at}meeresmuseum.de. Vergiss bitte nicht, die Abteilung Wissenschaft und Forschung des Deutschen Meeresmuseums als Einsatzort anzugeben. Du kannst Dich natürlich gern auch mit Fragen direkt an uns wenden.

Weitere Informationen zur Bewerbung und das Online-Kontaktformular findest du unter jao-foej.de. Das Deutsche Meeresmuseum übernimmt keinerlei Kosten, welche dem Bewerber/der Bewerberin im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehen. Dies betrifft auch die Reisekosten eines Bewerbers bezüglich der An- und Abreise zu einem Bewerbungsgespräch.

Kontakt

FÖJ-Regionalbüro Greifswald
Frau Aireen Wedtrat
Spiegelsdorfer Wende 2
17491 Greifswald
Tel.: +49 (0) 3834 50 14 14
Fax: +49 (0) 3834 50 14 14
E-Mail: foej.jao-greifswald{at}t-online.de

Deutsches Meeresmuseum
Frau Anja Gallus
Katharinenberg 14–20
18439 Stralsund
Tel.: +49 (0) 3831 2650 393
Fax: +49 (0) 3831 2650 209
E-Mail: anja.gallus{at}meeresmuseum.de

Download Stellenausschreibung

Wir suchen für den Standort OZEANEUM Stralsund

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM, NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren.

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir voraussichtlich ab April 20211am Standort OZEANEUM

Besucherbetreuer (m/w/d)

auf geringfügiger Beschäftigungsbasis oder kurzfristiger Beschäftigungsbasis für maximal 70 Arbeitstage im Kalenderjahr

Ihre Aufgaben:

  • Besucherbetreuung in den Ausstellungen, Aquarien, an der VR-Station2 und am Einlass
  • Garderoben- und Warteschlangenservice• Verleihung unserer mehrsprachigen Audioguides2
  • Kommentierung von Schaufütterungen2
  • unterhaltsame Information unserer Gäste am Demonstrationsbecken2
  • Unterstützung bei Veranstaltungen (Gästebetreuung, Auf- und Abbau)
  • Verteilung von Werbematerialien auf Veranstaltungen und Infotouren
  • ggf. Einsatz als Walking-Act in unserem Maskottchen Walfred oder dessen Betreuung

Unsere Erwartungen:

  • Interesse am Thema „Meer“
  • freundliches und offenes Auftreten
  • hohe Serviceorientierung
  • Einsatzbereitschaft in der Woche und auch am Wochenende
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität *
  • gute Englischkenntnisse
  • ggf. Führerschein Klasse B für Außeneinsätze

Ihre Chance:

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem spannenden Umfeld zwischen Bildung, Wissenschaft und Marketing. Wir orientieren uns jeweils monatlich im Voraus an Ihren Verfügbarkeiten. Der Vertragszeitraum läuft vom 01.04.1 bis 31.12.2021.

Ihre Bewerbung:

Die Unterlagen sind mit dem Betreff „Besucherservice“ bis zum 15.03.2021 per E-Mail an bewerbung{at}meeresmuseum.de zu senden.

Gern beantworten wir Ihre Fragen vorab telefonisch unter +49 3831 2650-700.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

1 der genaue Zeitpunkt ist von der Wiedereröffnung der Museen abhängig
2 die Aufgabe ist abhängig von möglichen Beschränkungen der COVID-19-Pandemie
* die Arbeitszeiten können variieren, es wird ein Arbeitszeitkonto geführt

Download Stellenausschreibung

Wir suchen für den Standort NAUTINEUM Dänholm Stralsund

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum ist ein national und international bedeutsames naturwissenschaftliches Museum. Zu ihr zählen die Standorte MEERESMUSEUM, OZEANEUM,NATUREUM und NAUTINEUM. Die Schwerpunkte der Ausstellungs-, Sammlungs- und Forschungstätigkeit sind Meeresbiologie, Fischerei und Meereskunde. Schauaquarien mit Becken von bis zu 2,6 Millionen Liter zeigen die Lebewelt im Mittelmeer, in den Tropen und in den kalten Meeren.

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum zählt zu den meistbesuchten Museen Deutschlands.

Der Besucherservice am Standort NAUTINEUM Stralsund sucht vom 01.05.–30.11.2021

6 Mitarbeiter (m/w/d)

Der Standort ist für Gäste vom 01.05.–31.10.2021 geöffnet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Wochen stunden, kann aber zusätzlich saisonbedingt über das Jahr variieren. Es bestehen gesonderte Urlaubsbedingungen.

Sie arbeiten strukturiert, selbstständig und weitsichtig, behalten den Überblick über verschiedene Arbeitsaufgaben? Sie sind teamfähig und schätzen den serviceorientierten Umgang mit dem Gast? Sie sind flexibel und Schichtarbeit stellt kein Problem für Sie dar?

Dann könnten Sie die/der Richtige für folgende Aufgaben sein:

  • Öffnung und Schließung des Museumsgeländes
  • Empfang der Gäste im Besucherzentrum und allgemeine Beratung zu den Standorten der Stiftung
  • allgemeine Aufsichtsführung, Erläuterungen zu den Schauobjekten und Sicherstellung der Einhaltung der Besucherordnung
  • Mitwirkung bei Abendveranstaltungen (Aufbau/ Abbau/Reinigung/ Kasse)
  • Betreuung der Spendenkasse
  • bei Bedarf Telefondienst mit Wissenschaftlern bei der Anlieferung von Totfunden
  • bei Notwendigkeit Reinigungsarbeiten und leichte gärtnerische Tätigkeiten auf dem Gelände (Wege, WC-Anlage, Blumenbeete)

Für die Besetzung dieser verantwortungsvollen Position wünschen wir uns von Ihnen:

  • eine möglichst kaufmännische und/oder touristische Ausbildung
  • eine organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • eine hohe Kunden- und Serviceorientierung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Engagement
  • gute Englischkenntnisse
  • gute Kenntnisse MS Office

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebendigen Team sowie die Referenz eines europaweit beachteten Museums, dessen Erfolg für die gesamte Region von großer Bedeutung ist. Die Vergütung erfolgt nach TVÖD Entgeltgruppe 3.

Bitte senden Sie Ihre ausführliche Bewerbung mit Referenzen bis zum 15.03.2021: bewerbung{at}meeresmuseum.de.

Im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Für den Fall der Nichtberücksichtigung legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Gern beantworten wir Ihre Fragen vorab telefonisch unter +49 173 9688 292 oder +49 3831 2650-700.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Download Stellenausschreibung