Stellenausschreibungen des Deutschen Meeresmuseums

Wir suchen für das OZEANEUM:

Ihre Aufgabe:

Sie führen nach einer eingehenden Einarbeitung Museumsgäste durch die Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“. Ziel ist es, die Teilnehmer_innen im Sinne von Greenpeace und dem OZEANEUM Stralsund für die Schönheit und den Schutz der Meere zu begeistern.

Wir erwarten:

  • Interesse an Meereskunde und Meeresschutz

  • eine kommunikative und aufgeschlossene Persönlichkeit

  • Bereitschaft zu regelmäßigen Führungen in der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ jeweils 11 Uhr und 12 Uhr

  • Bereitschaft zum regelmäßigen Austausch sowie zum lebenslangen Lernen

Greenpeace bietet:

  • die Möglichkeit der Teilnahme an umfassenden Weiterbildungs- und Qualifizierungsprogrammen

  • weitere Möglichkeiten des Engagements im Umweltschutz

  • die Mitarbeit in einer internationalen, schlagkräftigen und erfolgreichen Umweltorganisation

  • die Erstattung der finanziellen Ausgaben (z. B. Fahrtkosten)

Außerdem werden Sie Teil eines motivierten Teams aus Ehrenamtlichen. Die Einarbeitung sowie die Organisation der Führungen und der regelmäßigen Gemeinschaftstreffen werden durch das OZEANEUM übernommen.

Haben Sie Interesse dabei zu sein? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontakt

Nina Seidel
E-Mail: nina.seidel{at}ozeaneum.de
Tel.: +49 3831 2650-692

Download Stellenausschreibung

Werde Auszubildende / Auszubildender in unserem modernen Museum von nationaler und internationaler Bedeutung und finde ganz nebenbei heraus, warum Wale singen oder ob Fische trinken. Das OZEANEUM Stralsund gehört zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum mit seinen herausragenden Ausstellungen und Aquarien. Es ist Norddeutschlands meistbesuchtes Museum.

Wir suchen ab 1. September 2019 einen Auszubildenden/eine Auszubildende zum Kaufmann/zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit.

Wir bieten Dir eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung nach Ausbildungsrahmenplan in unserem professionellen und teamorientierten Arbeitsumfeld.

Deine Herausforderungen

  • zielgruppenspezifische, touristische Produkte und Dienstleistungen entwickeln, vermitteln und verkaufen

  • Kundenberatung ud -betreuung, auch auf Englisch

  • Projektmanagement

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen

  • Entwicklung und Anwendung von Marketingmaßnahmen und Distribution über Vertriebskanäle

  • Betreuung und Erweiterung des lokalen und überregionalen Netzwerkes

  • Abwicklung von betriebswirtschaftlichen Prozessen

  • Beachtung von Umweltstandards und naturwissenschaftlichen Fakten

Wir suchen eine Nachwuchskraft mit:

  • qualifiziertem Abschluss an einer allgemeinbildenden Schule mit guten Sprachkenntnissen in Deutsch und Englisch

  • Grundkenntnissen MS Office

  • schneller Auffassungsgabe

  • Interesse an kaufmännischen bzw. betriebswirtschaftlichen Abläufen

  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit

Wenn Du Interesse hast, diesen Beruf in einem dynamischen Umfeld zu erlernen und herausfordernde Aufgaben mit Unterstützung Deiner KollegINNen übernehmen möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die Berufsschule fi ndet in Greifswald im Blockunterricht statt. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an die tarifvertraglichen Vergütungen für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVöD) vom 13.09.2005.

Sende Deine Bewerbung bis zum 31.12.2018 mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Praktikumsnachweisen per Post an:

OZEANEUM Stralsund GmbH
Dr. Harald Benke
Hafenstraße 11
18439 Stralsund

oder per E-Mail an:
personal{at}ozeaneum.de

Fragen zum Ausbildungsplatz beantwortet Sandra Stahnke (Tel.: +49 3831 2650-670)

Download Stellenausschreibung

Wir suchen für das MEERESMUSEUM:

Der Schutz der Schweinswale in der Ostsee steht im Fokus der Arbeitsgruppe. Im Rahmen eines Monitoring-Projektes wird die deutsche Ostsee auf das Vorkommen und die Verteilung von Schweinswalen mit Hilfe von Schweinswal-Detektoren (C-PODs) untersucht. Die Geräte registrieren die Echoortungslaute der Tiere und lassen Rückschlüsse auf die Habitatnutzung und das Verhalten der Schweinswale zu. Außerdem sammeln wir Daten zu Zufallssichtungen von Meeressäugetieren in der Ostsee und bereiten sie auf. Unser Anliegen ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für den Meeresschutz. Weitere Informationen erhältst Du unter deutsches-meeresmuseum.de.

Aufgabengebiet:

  • Kalibrierung von Messgeräten

  • Datenauswertung

  • Ausfahrten auf See zur Wartung der Messgeräte

  • Vorbereitung von Verankerungsmaterial

  • Literaturrecherche

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Einblicke in wissenschaftliche Arbeitsmethoden

  • wenn gewünscht, Erarbeitung eines eigenen kleinen Projektes je nach Interessengebiet

Voraussetzungen des Bewerbers/der Bewerberin:

  • Interesse und Begeisterung für Meeresbiologie und Akustik

  • PC-Grundkenntnisse, v. a. in Offi ce (Word, Excel, Powerpoint, etc.)

  • Initiative zu eigenverantwortlichem Arbeiten, Kreativität und Ausdauer

  • offenes und kommunikatives Wesen

  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Erfahrungen auf See (Seetauglichkeit erwünscht)

  • Führerschein und Fahrpraxis erwünscht

Einsatzdauer:

12 Monate (1. September – 31. August)

Bewerbung:

Das Deutsche Meeresmuseum ist eine FÖJ-Einsatzstelle, die vom Regionalbüro Greifswald verwaltet wird. Daher solltest du deine ausführliche Bewerbung dort ab Februar einreichen. Bitte sende deine Bewerbung zusätzlich per E-Mail an anja.gallus@meeresmuseum.de. Vergiss bitte nicht, die Projektgruppe Meeressäugetiere des Deutschen Meeresmuseums als Einsatzort anzugeben. Du kannst dich natürlich gern auch mit Fragen direkt an uns wenden. Weitere Informationen zur Bewerbung und das Online-Kontaktformular fi ndest du unter jao-foej.de. Das Deutsche Meeresmuseum übernimmt keinerlei Kosten, welche dem Bewerber im Zusammenhang mit einer Bewerbung entstehen. Dies betrifft auch die Reisekosten eines Bewerbers bezüglich der An- und Abreise zu einem Bewerbungsgespräch.

Kontakt

FÖJ-Regionalbüro Greifswald
Gerlinde Stübs, Katja Gabelmann
Spiegelsdorfer Wende 2
17491 Greifswald
Tel.: +49 (0) 3834 50 14 14
Fax: +49 (0) 3834 50 14 14
E-Mail: foej.jao-greifswald{at}t-online.de

Deutsches Meeresmuseum
Anja Gallus
Katharinenberg 14 – 20
18439 Stralsund
Tel.: +49 (0) 3831 2650 393
Fax: +49 (0) 3831 2650 209
E-Mail: anja.gallus{at}meeresmuseum.de

Download Stellenausschreibung

Jedes Jahr sucht die Museumspädagogik des MEERESMUSEUMs eine junge Frau oder einen jungen Mann, die Spaß an der Arbeit mit Menschen haben und Erfahrungen im „Meer hinter Klostermauern“ sammeln möchten.Du solltest dich nicht nur für naturwissenschaftliche Inhalte interessieren, sondern auch Freude an kreativen Tä-tigkeiten haben. Wir wünschen uns, dass du dich mit deinen Talenten und Stärken in unserem Team entfaltest.

Gemeinsam sprechen wir über deine Ideen und unsere Vorstellungen und entwickeln daraus deinen Einsatzplan.

Was sind deine Aufgaben?

  • Unterstützung der Museumspädagogen bei allen anfallenden Arbeiten wie Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen oder Bereitstellung von pädagogischen Materialien

  • Qualifi kation zur eigenständigen Besucherinformation durch selbstständige Erschließung der Ausstellung und der Aquarien, Hospitationbei Themenwerkstätten sowie Teilnahme an Führungen und Vorträgen

  • Gestalten von Kindergeburtstagen in den Ausstellungen unseres Museums

  • aktive Mitarbeit bei Projekt- und Aktionstagen

  • Durchführung von Ferienveranstaltungen

  • Entwicklung und Umsetzung eines eigenen kleinen Projektes

  • Kennenlernen der Präparationswerkstatt und der Museumsmagazine sowie der Außenstellen NATUREUM und NAUTINEUM

Dauer

Der reguläre Beginn ist der 1. September. Das FÖJ geht 12 Monate und

endet damit im August des nächsten Jahres.

Bewerbung

Das MEERESMUSEUM ist eine FÖJ-Einsatzstelle, die vom Regionalbüro Greifswald verwaltet wird. Daher soll-test du deine ausführliche Bewerbung an das JAO von Februar bis Ende Mai einreichen. (Wenn ein Platz frei ist, gibt es auch ganzjährig eine Chance.) Vergiss bitte nicht, die Museumspädagogik des MEERESMUSEUMs als Einsatzort anzugeben. Du kannst dich natürlich gern auch mit Fragen direkt an uns wenden.Weitere Informationen zur Bewerbung und das Online-Kontaktformular fi ndest du unter jao-foej.de.

Kontakt

FÖJ-Regionalbüro Greifswald
Frau Gerlinde Stübs, Frau Nicole Grabowski,Frau Katja Gabelmann
Spiegelsdorfer Wende 2
17491 Greifswald
Telefon: +49 (0) 3834 50 14 14
Fax: +49 (0) 3834 50 14 14
E-Mail: foej.jao-greifswald{at}t-online.de

Deutsches Meeresmuseum
Frau Birgit Kadach, Frau Eva Klooth
Telefon: +49 (0) 3831 2650 350
Fax: +49 (0) 3831 2650 352
E-Mail: birgit.kadach{at}meeresmuseum.de
E-Mail: eva.klooth{at}meeresmuseum.de

Download Stellenausschreibung

Aufgabe des Meeresaquariums ist es, den Besuchern einen Einblick in das Leben der Weltmeere zu geben. Das setzt gut gepfl egte Aquarien voraus, die durch Sauberkeit und einen interessanten und gesunden Tierbesatz die Besucher begeistern. Zu den Schauaquarien gehören umfangreiche technische Einrichtungen sowie Hälterungs- und Quarantäneanlagen. Der/Die Teilnehmer/in am FÖJ sollte besonderes Interesse und Neigungen zur belebten Natur besitzen und gern mit Tieren umgehen. Nach Möglichkeit sollten aquaristische Erfahrungen vorhanden sein, das ist jedoch keine Bedingung.

Aufgabengebiet:

  • Mithilfe bei der Meerwasseraufbereitung
  • Wartung technischer Anlagen
  • Reinigung der Aquarien und Filteranlagen
  • Futterfang und -zubereitung
  • Betreuung von Futtertierzuchten
  • Fütterung usw.

Voraussetzungen des Bewerbers:

  • körperliche Einsatzbereitschaft und handwerkliches Geschick
  • geeignet sind Haupt- und Realschulabsolventen sowie Abiturienten vor Beginn einer Ausbildung

Dauer:

12 Monate (1. September bis 31. August)

Bewerbung:

Das Deutsche Meeresmuseum ist eine FÖJ-Einsatzstelle, die vom Regionalbüro Greifswald verwaltet wird. Daher solltest du deine ausführliche Bewerbung dort von Februar bis Ende Mai einreichen. (Wenn ein Platz frei ist, gibt es auch ganzjährig eine Chance.) Vergiss bitte nicht, das Aquarium des MEERESMUSEUMs als Einsatz-ort anzugeben. Du kannst dich natürlich gern auch mit Fragen direkt an uns wenden. Weitere Informationen zur Bewerbung und das Online-Kontaktformular fi ndest du unter jao-foej.de. Das Deutsche Meeresmuseum über-nimmt keinerlei Kosten, welche dem Bewerber im Zusammenhang mit einer Bewerbung am Deutschen Meeres-museum/OZEANEUM entstehen. Dies betrifft auch die Reisekosten eines Bewerbers bezüglich der An- und Abreise zu einem Bewerbungsgespräch.

Kontakt

FÖJ-Regionalbüro Greifswald
Gerlinde Stübs, Katja Gabelmann
Spiegelsdorfer Wende 2
17491 Greifswald
Tel.: +49 (0) 3834 50 14 14
Fax: +49 (0) 3834 50 14 14
E-Mail: foej.jao-greifswald{at}t-online.de

Deutsches Meeresmuseum
Anja Gallus
Katharinenberg 14 – 20
18439 Stralsund
Tel.: +49 (0) 3831 2650 393
Fax: +49 (0) 3831 2650 209
E-Mail: anja.gallus{at}meeresmuseum.de

Download Stellenausschreibung