Stiftungs-News

Großflächige Fassadenreinigung am OZEANEUM

  • OZEANEUM

[Stralsund, 22. Mai 2024] Am 21. Mai begannen die Arbeiten für eine professionelle Fassadenreinigung am OZEANEUM durch die Fachfirma FassadenFix. Die Größe und Höhe der Fläche erfordern spezielle Maßnahmen und viel Erfahrung.

Die 360 weißen geschwungenen Stahlplatten des OZEANEUMs erstrecken sich über eine Fläche von circa 3800 Quadratmetern und erreichen Höhen von bis zu 24 Metern. Die Fachfirma für professionelle Fassadenreinigung FassadenFix führt die aufwendige Reinigung am OZEANEUM im Rahmen ihrer Standorteröffnung in Mecklenburg-Vorpommern gratis durch. Mit vier Waschbussen und drei Spezialbühnen – teilweise bis zu 51 Meter hoch – setzen acht Mitarbeiter von FassadenFix die Reinigung um.

Ein patentiertes Schmutzwasserauffangsystem ermöglicht es, das anfallende Abwasser sofort vor Ort in speziellen Waschbussen zu filtern und aufzubereiten. So kann es ressourcenschonend direkt wieder für die Reinigung zur Verfügung gestellt werden. „Wir bedanken uns bei FassadenFix, dass die Firma ihr Können an der Außenhülle des OZEANEUMs beweist. Die strahlend weiße Fassade ist ein markanter Punkt in der Stralsunder Stadtsilhouette“, zeigt sich der Direktor des Deutschen Meeresmuseums Andreas Tanschus zufrieden.