Aktualności prasowe

Vortrag im MEERESMUSEUM mit Dr. Hartmut Schmied über Meereslegenden aus Mecklenburg-Vorpommern und der Welt

  • MEERESMUSEUM

Kommen Sie mit auf eine unheimliche Seereise in das Reich alter Sagen. Legenden-Forscher, Historiker und Buchautor Dr. Hartmut Schmied, gelernter Vollmatrose der Hochseefischerei und einst Biologisch-technischer Assistent in der Fischereiforschung, erzählt am 1. Februar um 19:00 Uhr im MEERESMUSEUM Stralsund von der wundervollen Ostsee – und deren Meeresverbindung in die weite Welt.

Mörderwale stranden, Nixen ziehen Menschen in die Tiefe und Krötensteine helfen gegen Vergiftungen. In der Ostsee warten erschreckendes Rundmaul und giftiges Petermännchen. Ob die einst vor Stralsund gestrandete Lederschildkröte, heute ein Exponat im MEERES-MUSEUM, oder die Schwertwalmalerei in der Greifswalder Kirche St. Marien – um viele Ozeantiere ranken sich Mythen und Geheimnisse. Was es mit diesen „Meeresungeheuern“ auf sich hat, davon berichtet Dr. Hartmut Schmied.    

Der Eintritt zu diesem maritim-magischen Vortrag beträgt drei Euro pro Person. Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum e. V. genießen freien Eintritt. Weitere Veranstaltungstermine findet man unter meeresmuseum.de