News of the German Oceanographic Museum Foundation

Neue 45-Cent-Marke anlässlich 170 Jahre Leuchtturm Darßer Ort

  • NATUREUM

Seit 1991 befindet sich am Leuchtturm Darßer Ort das NATUREUM – einer von vier Standorten der Stiftung Deutsches Meeresmuseum. Highlight des Besuchermagneten ist für viele Gäste ein Aufstieg auf den 35 Meter hohen Leuchtturm, der 1848 eröffnet wurde.

Seit mittlerweile 170 Jahren trotzt der Backsteinturm dem Ostseewind unweit des Darßer Weststrandes im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Vor zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur sowie von Vereinen und Verbänden übergab am 8. Juni im NATUREUM ein Vertreter des Bundesministeriums der Finanzen eine neue 45-Cent-Briefmarke. Sie trägt den Titel Darßer Ort und gehört zur Briefmarkenserie Leuchttürme.

Aus diesem Anlass war bereits seit dem 7. Juni das „Erlebnis: Briefmarken“-Team Hamburg mit einem Sonderstand der Deutschen Post vor Ort. Neben der Leuchtturmbriefmarke gab es das passende Ersttagsblatt sowie einen Postsonderstempel. 

NATUREUM und begehbarer Leuchtturm Darßer Ort sind derzeit täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Das Naturkundemuseum zeigt Ausstellungen zur Tier- und Pflanzenwelt auf dem Darß sowie in Ostseeaquarien einige Bewohner des Meeres vor unserer Haustür.