Spenden

Die Stiftung Deutsches Meeresmuseum wird durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland, des Landes Mecklenburg-Vorpommern und der Hansestadt Stralsund gefördert.

Dennoch finanziert sie sich überwiegend aus eigenen Einnahmen, vor allem Eintrittsgeldern.

In der aktuellen Corona-Krise fehlen uns diese Gelder. Helfen Sie uns während dieser Zeit und unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!

Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung.
Die Spendenkonto-Nummer des Deutschen Meeresmuseums lautet:

 

IBANDE 28 1505 0500 0100 1187 04
BICNOLADE21GRW

Für Ihr Engagement gibt es im OZEANEUM die „Pinguine im OZEANEUM“ und die „Tiefseekorallen für das OZEANEUM“.

Spendenaktionen des Deutschen Meeresmuseums im Überblick