News

„Science on the Road“ Polarcamp - Die Antarktis vor dem OZEANEUM erleben

  • OZEANEUM

Am 27. und 28. Mai können sich Besucher auf der Stralsunder Hafeninsel wie ein Polarforscher fühlen. Dann wird das mobile Polarcamp seinen einzigen Tourstop in Mecklenburg-Vorpommern vor dem OZEANEUM einlegen.

Wo schläft man während einer Polarexpedition? Wie fühlt sich Kleidung an, die selbst bei extremen Minusgraden warmhält? Und was sieht man, wenn man in der Antarktis aus dem Fenster schaut? Mit der interaktiven Wanderausstellung „Science on the Road“ macht das Alfred-Wegener-Institut die Welt aus der Sicht von Polarforschern erfahrbar.

Der Nachbau einer Kabause, einer mobilen Unterkunft für Forscher auf Polarexpeditionen, wird zum begehbaren Ausstellungsraum und zeigt eindrücklich, wie Wissenschaftler in der Antarktis teilweise mehrere Wochen lang auf engstem Raum leben. Originale Ausrüstungsgegenstände und Live-Telefonate in die Antarktis zeigen den Besuchern, was es heißt, in Polarregionen zu leben und zu forschen.

Das Alfred-Wegner-Institut (AWI) tourt mit der Polarausstellung im Wissenschaftsjahr 2016*17 von Mai bis August durch zwölf deutsche Städte. Das Polarcamp vor dem OZEANEUM ist an beiden Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Ausstellung und Tourdaten:

https://www.awi.de/nc/ueber-uns/service/presse/pressemeldung/erlebe-die-antarktis-in-deiner-stadt.html