News

NATUREUM Darßer Ort zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel

  • NATUREUM

Das NATUREUM zieht die Weihnachtsferien vor und bleibt vom 17. bis 25. Dezember geschlossen. Vom 26. Dezember bis 6. Januar öffnet das Naturkundemuseum am begehbaren Leuchtturm Darßer Ort täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr. Ab 7. Januar gelten wieder die regulären Öffnungszeiten.

Auch in der Wintersaison ist der autofreie Weg für die Besucher, die vielfach „Wiederholungsgäste“ sind, zu Fuß, per Rad oder Pferdekutsche eine lohnenswerte Tour durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Im NATUREUM hat man vom 35 Meter hohen Leuchtturm einen fantastischen Rundblick über Darßwald, Weststrand und Ostsee.

Wissenswertes zur Tier- und Pflanzenwelt auf dem Darß vermittelt die naturkundliche Ausstellung im ehemaligen Leuchtturmwärterhaus. Die Aquarien zeigen einen Ausschnitt der Unterwasserwelt der Ostsee mit ihren typischen Bewohnern. Der mehrsprachige eGuide, der leihweise genutzt werden kann, vermittelt weitere Informationen über NATUREUM und Nationalpark. Im angegliederten Museumscafé gibt es Angebote für den kleinen Hunger.

Zudem beeindruckt noch bis Frühjahr 2019 die Sonderausstellung „Wildnis Darß“ mit großformatigen Aufnahmen von Jürgen Reich. Die Fotoschau im ehemaligen Petroleumbunker des Leuchtturms auf dem Gelände des NATUREUMs zeigt einzigartige Momentaufnahmen aus dem Darßwald und vom Darßer Ort.