News

MARE BALTICUM – Premiere für neues Reinicke-Buch im MEERESMUSEUM

  • MEERESMUSEUM

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse erscheint wieder ein neues großformatiges Ostsee-Buch von Rolf Reinicke: „Mare Balticum – Die Küstenlandschaften der Ostsee“, auch diesmal wieder mit dem Sohn des Buchgestalters, Matthias Reinicke, als Co-Autor.

Nach ihrem erfolgreichen Titel „Unsere Ostseeküste – Mecklenburg-Vorpommern“ von 2016 gibt es nun, quasi als Fortsetzungsband mit gleichem Format und Umfang, einen „Rundumschlag“ – eine Bildereise um die Ostsee. „Mare Balticum“ erscheint im Demmler Verlag Ribnitz-Damgarten, der bisher die meisten der insgesamt 36 Bücher des Stralsunder Autors veröffentlichte.

Premiere hat das neue Buch am 22. Februar um 19:00 Uhr im MEERESMUSEUM Stralsund. Rolf Reinicke stellt es dort mit einer einstündigen Diashow „unterm Wal“ vor. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person; Eintritt frei gilt für Mitglieder des Fördervereins Deutsches Meeresmuseum e. V.

Das Buch, als Nachfolger von zwei längst vergriffenen großen Reinicke-Ostseebüchern, präsentiert eine vollständige Übersicht über die landschaftliche Vielfalt der einzelnen Küstenabschnitte und Inseln. Es vermittelt in großartigen Fotos die Besonderheiten der Ufer und ihrer Gesteinsformationen, erklärt interessante geologische Zusammenhänge. „Mare Balticum“ nimmt den Leser mit auf eine spannende Expedition rund um die Ostsee – von den heimatlichen Förden, Bodden und Kreidesteilufern über die Nehrungen, Wanderdünen und Haffe im Osten bis hin zu den Kalksteininseln, Schärengärten und Felsenküsten im Norden.

Das Werk ist besonders leserfreundlich gestaltet. Zahlreiche Karten ermöglichen einen raschen Überblick; Grafiken und kurze, informative Bildtexte sowie einige allgemeine Kapitel erläutern das Interessanteste über Natur und Landschaft. Die Publikation ist ungewöhnlich vielfältig: Bildband, Sachbuch, Reise- und Naturführer in Einem. Weitere Informationen zum Buch erhält man unter kuestenbilder.de