Ozeaneum Stralsund

Meeresmuseum Stralsund

Technikmuseum Szczecin

Nationalpark Wollin




Erweitern Sie Ihren Horizont

Sie müssen nicht weit reisen, um spannende Abenteuer zu erleben. Sei es Meer, Natur oder Technik für Groß und Klein bieten die vier regionalen Museen ein buntes Angebot.


Vier Museen – eine Region

Den Buckelwalen und Seepferdchen begegnen, Auge in Auge mit dem Wisent stehen und hinter das Steuer eines Fahrsimulators steigen? Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst, wie spannend das Angebot ist.

Besuchen Sie das MEERESMUSEUM und OZEANEUM Stralsund, Naturkundemuseum des Nationalparks Wollin in Międzyzdroje und Museum für Technik und Kommunikation – Kunstdepot Szczecin!

Unterwasserreise

Wer schon immer einmal abtauchen wollte in die unendlichen Weiten der Meere, der sollte nach Stralsund kommen. Das OZEANEUM auf der Stralsunder Hafeninsel und das MEERESMUSEUM in der historischen Altstadt bieten alles, was dazugehört: Riesige Walmodelle in Originalgröße, faszinierende Aquarien mit Fischschwärmen, Rochen, Seepferchen und Kraken im OZEANEUM, tropische Korallenriffe, Haie und Schildkröten im MEERESMUSEUM. Natürlich gibt es auch in beiden Häusern Ausstellungen zur heimischen Ostsee.

Natur und Technik

Wer lieber an der Wasseroberfläche bleibt, sich aber trotzdem für die Natur interessiert, der sollte im Nationalpark Wollin vorbeischauen. Im Naturkundemuseum des Nationalparks zeigt eine Ausstellung alles Wichtige zur Flora und Fauna des Wolliner Urwaldes. Hier treffen Seeadler, Otter und Uhu aufeinander. Drei Wanderwege führen durch den Park. Man sollte hier einen Abstecher zum Wisentgehege nicht verpassen.

Aber auch an technikinteressierte Urlauber ist gedacht: Das Museum für Technik und Kommunikation im alten Stettiner Eisenbahndepot lässt bei Freunden von historischen Autos, Motorrädern und Straßenbahnen das Herz höher schlagen. In einzigartiger Atmosphäre und liebevoll zusammengestellt werden hier Erinnerungen an alte Zeiten wieder wach. Auf Kinder warten hier interaktive Spiele, wie etwa eine Reparaturwerkstatt für die Kleinsten. Die etwas älteren Kinder können sich beim Entwerfen eines Fahrzeugs ausprobieren oder eine Stadtfahrt mit einer 100 Jahre alten Straßenbahn erleben. Unser Fahrsimulator ist in einer historischen Straßenbahn aus den 70er Jahre des 20. Jahrhunderts installiert und für Kinder und Erwachsene zugänglich.