Kommentierte Tauchshow im Schildkrötenbecken

© Deutsches Meeresmuseum

Taucher auf "Tuchfühlung" mit den Meeresschildkröten.

Bild: Deutsches Meeresmuseum

Jeden Donnerstag um 11:00 Uhr bekommen die großen Schildkröten im MEERESMUSEUM Stralsund in ihrem 350 000-Liter-Zuhause Besuch von zwei Forschungstauchern. Dann können Museumsgäste etwa 15 Minuten lang beobachten, wie die Taucher mit den gepanzerten Reptilien spielen und auch einige „Streicheleinheiten“ verteilen.

Der Tauchgang wird kommentiert, so dass man u. a. Wissenswertes zur Lebensweise und zum Verhalten der Tiere erfährt. Den besten Blick hat man durch das drei Meter hohe und acht Meter breite „Schaufenster“ des Schildkrötenbeckens.

 

Hinweis: Aus technischen Gründen muss der Tauchgang leider bis auf Weiteres ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis!