Seehunde

Seehunde sind wesentlich kleiner als Kegelrobben. Sie können bis zu 1,80 Meter lang und bis zu 120 Kilogramm schwer werden. DieTiere haben einen rundlichen Kopf mit einer kurzen Schnauze. Mit ihren hochsensiblen Tasthaaren können sie ihre Beute im trüben Wasser aufspüren.

 

zurück