Robbenprojekt "Wir sind zurück"

Die Rückkehr der Robben bedarf einer ausführlichen Information der Öffentlichkeit, um die Wiederansiedlung der Tiere sowie ein konfliktloses Zusammenleben zwischen Mensch und Tier bestmöglich zu fördern. Im Rahmen des Robbenprojektes „Wir sind zurück“ des Deutschen Meeresmuseums wird die Öffentlichkeit mit Hilfe einer Wanderausstellung sowie Informationstafeln an Stränden und Häfen in Mecklenburg-Vorpommern über die Rückkehr der Tiere informiert und auf Verhaltensweisen aufmerksam gemacht. Das Projekt wird finanziert und unterstützt durch:

 

Stiftung Deutsches Meeresmuseum

OZEANEUM Stralsund GmbH

Bingo! Die Umweltlotterie

Bundesamt für Naturschutz

WWF

Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern

Förderverein Deutsches Meeresmuseum e. V.

 




Standorte der Wanderausstellung "Wir sind zurück"

Die im Januar 2013 im Meeresmuseum eröffnete Wanderausstellung „Wir sind zurück!“ - Rückkehr der Kegelrobben an die deutsche Ostseeküste war bereits an folgenden Standorten zu sehen:

 

· Deutsches Meeresmuseum

· OZEANEUM Stralsund GmbH

· NATUREUM

· Nationalparkhaus Hiddensee

· Nationalpark-Zentrum Königsstuhl

· Granitzhaus Rügen (Ausstellungs- und Informationszentrum des Biosphärenreservates Südost-Rügen)

· Ostseebad Sellin (Galerie Infopoint)

 

 

zurück