Herbstferienspaß 2015 im MEERESMUSEUM

Unser Herbstferienprogramm vom 19. Oktober bis 1. November

Skurrile Wesen wie dieser Tiefseevampir erwarten Sie im Tiefseesaal des MEERESMUSEUMs - © Johannes-Maria Schlorke

Skurrile Wesen, wie dieser Tiefseevampir, erwarten Sie im Tiefseesaal des MEERESMUSEUMs.

Bild: Johannes-Maria Schlorke

Die Lederschildkröte ist die größte Schildkröte der Welt. Im MEERESMUSEUM können Sie ein Exemplar bestaunen. - © Johannes-Maria Schlorke

Die Lederschildkröte ist die größte Schildkröte der Welt. Im MEERESMUSEUM können Sie ein Exemplar bestaunen.

Bild: Johannes-Maria Schlorke

Das neue Forschungsschiff SONNE ist bestens gerüstet für Tiefseeexpeditionen. - © Thorben Riehl

Das neue Forschungsschiff SONNE ist bestens gerüstet für Tiefseeexpeditionen.

Bild: Thorben Riehl

Einzigartige Einblicke, z. B. ins Sammlungsmagazin, eröffnen sich während einer Taschenlampenführung im MEERESMUSEUM. - © Deutsches Meeresmuseum

Einzigartige Einblicke, z. B. ins Sammlungsmagazin, eröffnen sich während einer Taschenlampenführung im MEERESMUSEUM.

Bild: Deutsches Meeresmuseum

Täglich ab 10:00

Expedition Tiefsee

Erkunden Sie den geheimnisvollen Tiefseesaal, eine faszinierende Sonderausstellung zu Kaltwasserkorallen und viele weitere Exponate der Meerestiefen auf einer individuellen Entdeckungstour hinter historischen Klostermauern.

Täglich 10:00 - 17:00

Laura Lophelias Forschertagebuch

In Zusammenarbeit mit dem WWF präsentiert das MEERESMUSEUM eine Sonderausstellung über Kaltwasserkorallen. Kleine Entdecker können sich mit einem Forschertagebuch auf die Spuren der Kaltwasserkoralle "Laura Lophelia" begeben. Das Forschertagebuch gibt es kostenfrei in der Kaltwasserkorallen-Ausstellung und als Download.

Mo + Mi + Fr  13:00

Schaufütterung Meeresschildkröten

Was kommt bei der Suppenschildkröte sowie der echten und der unechten Karettschildkröte auf den Tisch? Ein Museumsmitarbeiter erzählt während der Fütterung Wissenswertes zu den Meeresschildkröten.

Di 20.10. 14:00

Schnuppe Figurentheater "Die Schildkröte hat Geburtstag"

Was wünscht sich eine Schildkröte zum Geburtstag? Der Löwe glaubt, das kann nur ein gutes Stück Fleisch sein. Der Elefant meint, Wasser zum Duschen und Spritzen wäre genau das Richtige. Der Pelikan bringt einen Fisch. Doch nur die kleine Maus errät den Wunsch der Schildkröte. Wenn auch ihr wissen wollt, was der Schildkröte wirklich Freude macht, dann kommt doch einfach mit auf einen kleinen Ausflug nach Afrika! www.schnuppe-figurentheater.de

Di 20.10.

11:00 - 14:00

„Als die Schildkröten ins Museum kamen … 50 Jahre Zeitreise“

Was hat Marlene Dietrich mit dem MEERESMUSEUM gemeinsam? Ein erlebnisreicher Tag rund um das Thema „Schildkröten“ mit vielen Mitmachaktionen, Schautauchen sowie Schaufütterungen erwartet die Besucher.

Di + Fr 14:00

Schaufütterung Haie

Im 50000 Liter fassenden Haibecken können Sie die quirligen Leopardenhaie bei ihrer Nahrungsaufnahme bestaunen. Interessante Fakten zu dieser stets aktiven Haiart erfahren Sie während der Fütterung von einem Museumsmitarbeiter.

Do 11:00

Tauchshow Meeresschildkröten

Zwei Forschungstaucher spielen mit den Meeresschildkröten, verteilen „Streicheleinheiten“ an die Reptilien und putzen bei Bedarf die 25 m² große Panoramascheibe. Nebenbei gibt es Infos zur Lebensweise und zum Verhalten der Tiere.

Do 29.10. 19:00

Vortrag: Dem Blauen Planeten auf den Grund gegangen (Dr. Torben Riehl)

In diesem spannenden Expeditionsbericht erfahren Sie aus erster Hand die Arbeit der Tiefseeforscher, wie sie bislang unbekannte Arten entdecken und viele weitere spannende Einblicke in die Welt der Tiefsee.

Fr 23.10.

Mi 28.10.

19:00

 

18:00

NACHTs im Museum: Unter dem Meer, Taschenlampenführung nach Museumsschließung für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre

Erleben Sie die Tiefsee und ihre bizarren Bewohner bei einer nächtlichen Führung durch die Museumsgemäuer von einer ganz anderen Seite.

Sa + So 11:00

Familienführung

Spannende Entdeckungsreise zu Seepferchen, Haien, Schildkröten & Co. für Kinder und Eltern.

 

Mitmachaktionen

Mikroskopier-Station an der pädagogische Aktionsstrecke lässt die Kinder staunen. - © Deutsches Meeresmuseum

Mikroskopier-Station an der pädagogische Aktionsstrecke lässt die Kinder staunen.

Bild: Deutsches Meeresmuseum

Mo

11:00 - 14:00

Tiefseewerkstatt (Kreativangebot)

Baut euch aus verschiedensten „Recyclingmaterialien“ euer Tiefseeforschungsboot.

Di

27.10.

11:00 - 14:00

Sezierwerkstatt

Bei der selbständigen Sektion eines „Gewöhnlichen Kalmars“, eines Verwandten des beeindruckenden Architeuthis, wird die Anatomie eines Weichtieres verdeutlicht. 

Mi 11:00 - 14:00

Kleine Präparationskunde

Anhand von Präparaten werden verschiedene Präparationstechniken vorgestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit, einen Abguss selbst herzustellen sowie zu colorieren.

Do 11:00 - 14:00

Forschen in der Tiefe (Experimente)

Kleine Mitmachexperimente zum Thema Wasser, Druck und Tauchen.

Fr 11:00 - 14:00

Kreativwerkstatt

Setzt euch kreativ mit dem Thema Tiefsee auseinander.

Das Herbstferienprogramm des MEERESMUSEUMs finden Sie hier zum Download.